Basislehrgang Pflanzenheilkunde 2013

Nach dem Motto 'Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile' wird in diesem Lehrgang ein gut fundiertes Basiswissen über Heilpflanzen vermittelt, das dem gegenwärtigen Wissenstand entspricht. Heilpflanzen bieten uns ein riesiges Repertoire, zur Prävention, zur Stärkung unserer Gesundheit, zur Linderung und zur Pflege. Gerade weil Heilpflanzen wirken, ist es hilfreich und notwendig, diese als Ganzes kennen zu lernen.

Hier die neuesten Fotos vom September-Termin

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang



Nach dem Motto 'Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile' wird in diesem Lehrgang ein gut fundiertes Basiswissen über Heilpflanzen vermittelt, das dem gegenwärtigen Wissenstand entspricht. Heilpflanzen bieten uns ein riesiges Repertoire, zur Prävention, zur Stärkung unserer Gesundheit, zur Linderung und zur Pflege. Gerade weil Heilpflanzen wirken, ist es hilfreich und notwendig, diese als Ganzes kennen zu lernen.

Heilpflanzenlehrgang

Das im Lehrgang vermittelte Wissen ist vordergründig für den Eigenbedarf - zur Prävention und Selbstpflege. Der Abschluß stellt zwar keine Berechtigung für therapeutisches Arbeiten dar, bietet aber die Möglichkeit der Wissens-Weitergabe bei Schulprojekten, Kräuterwanderungen und dgl. Die TeilnehmerInnen bekommen ein aufbauendes Handout und eine Teilnahmebestätigung.


Heilpflanzen bieten uns ein riesiges Repertoire, zur Prävention, zur Stärkung unserer Gesundheit, zur Linderung und zur Pflege. Gerade weil Heilpflanzen wirken, ist es hilfreich und notwendig, diese als Ganzes kennen zu lernen. In diesem Lehrgang wird ein gut fundiertes Basiswissen über Heilpflanzen vermittelt, welches dem gegenwärtigen Wissenstand entspricht. Heilpflanzenkunde ist aber mehr als Wirkstofflehre, so wird auch auf das Wesen und ganzheitliche Heilkraft aus der Naturapotheke eingegangen. Dieses kann eine solide Basis darstellen, einen eigenen, ganz individuellen Weg im Umgang mit Pflanzen zu finden.


Der Lehrgang umfasst

  • eine Einführung in die Geschichte der Heilpflanzen
  • Inhaltsstoffe und Wirkstoffe der jeweiligen Heilpflanzen, um Zusammenhänge besser verstehen zu können, sowie Rückschlüsse durch die Wirkung auf Indikationen und Kontraindikationen ziehen zu können
  • Pflanzen im Rhythmus des Jahreskreises kennen lernen
  • Heilpflanzen als kulinarische Köstlichkeiten kennen lernen
  • praktische Zubereitung von Heilpflanzendarreichungen wie Salben, Theriak, Heilweine, Tinkturen und Destillate für den Eigenbedarf
  • erarbeiten und referieren der Monografie von Pflanzen
  • Möglichkeit zur Reflexion

Termine:

  • Fr, 11. Jänner 16.00 - 21.00
  • Sa, 12. Jänner 09.00 - 17.00 Uhr
  • Fr, 12. April 16.00-21.00 Uhr
  • Fr, 3. Mai 16.00 - 21.00 Uhr
  • Fr, 21. Juni 16.00 - 21.00 Uhr
  • Sa, 22. Juni Kräuterwanderung mit Salbenherstellung vor Ort, sowie Jause mit den gesammelten Heilpflanzen
  • Fr, 20. September 16.00 - 21.00 Uhr
  • Sa, 21. September 09.00 - 17.00 Uhr
  • Fr, 15. November 14.00 - 18.00 Uhr mit anschließender Abschlussfeier


Lehrgangskosten: Je nach finanziellen Möglichkeiten Euro 295,- bis 320,-
Materialbeitrag ca. Euro 30,-
Beitrag für die Kräuterwanderung Euro 25,-

Veranstalungsort: Haus Marillac Innsbruck

Anmeldung: Über Haus Marillac - Begrenzte TeilnehmerInnenzahl


Die Kräuterwanderung im Rahmen des Lehrgangs in Innsbruck im Juni

Heilpflanzenlehrgang

Hier Fotos vom Mai-Termin

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang



Noch mehr Fotos vom Lehrgang 2013

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang



Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang

Heilpflanzenlehrgang Heilpflanzenlehrgang



Wer noch mehr sehen möchte, hier gibt es Fotos und Details vom letztjährigen Lehrgang Basislehrgang 2012