Löwenzahnhonig

Löwenzahn

Anwendung: Geeignet als Brotaufstrich, für Bowlen, Sorbets, Cremes, süße Saucen usw.

Zutaten:
1 Liter locker gemessene Löwenzahnblüten (nur gelbe Strahlenblüten, nichts Grünes)
1 Liter Wasser
1kg Rohrzucker

Zubereitung:
Blüten mit Wasser aufkochen und 15 min ziehen lassen, filtrieren und abpressen. Den Saft mit dem Zucker vermischen und auf kleinem Feuer unter gelegentlichen Rühren solange einkochen bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist, das kann etwa 30 Minuten dauern.
Die Farbe und Konsistenz sollten wie flüssiger Honig sein. Im Zweifelsfalle ist es besser der Honig ist zu dünn, da er nach dem Erkalten ohnehin härter wird.



Weitere Rezepte - Seite 1 / 2